Awareness, Appeal, Ask, Act und Advocate heissen die fünf Phasen der modernen Customer Journey. Messen haben das Potenzial Kunden in allen fünf Phasen zu erreichen. Mit der Inszenierung einer Markenwelt schaffen Sie emotionale Erlebnisse und können die Wirkung des Touchpoint Messe noch vergrössern.

Das Publikum emotional erreichen

Den Messestand in eine Markenwelt zu verwandeln, ist ein wirkungsvolles Werkzeug, um

  • Ihre Marke mit allen Sinnen erlebbar zu machen
  • Relevanz für Ihr Thema zu schaffen und beim Publikum in Erinnerung zu bleiben
  • Vertrauen in Ihre Marke aufzubauen

Zum Projekt

Das Publikum emotional erreichen

Den Messestand in eine Markenwelt zu verwandeln, ist ein wirkungsvolles Werkzeug, um

  • Ihre Marke mit allen Sinnen erlebbar zu machen
  • Relevanz für Ihr Thema zu schaffen und beim Publikum in Erinnerung zu bleiben
  • Vertrauen in Ihre Marke aufzubauen

Zum Projekt

Wie in den Bergen

Vitogaz Switzerland AG hat ihre Standfläche an der Messe „Bauen und Modernisieren“ in Zürich genutzt, um das Publikum in eine Bergwelt zu entführen. Blickfang waren die authentische Holzhütte und eine Sitzbank mit Picknick, die zu entspannten Kundenberatungen einlud.

 

Zum Projekt

Wie in den Bergen

Vitogaz Switzerland AG hat ihre Standfläche an der Messe „Bauen und Modernisieren“ in Zürich genutzt, um das Publikum in eine Bergwelt zu entführen. Blickfang waren die authentische Holzhütte und eine Sitzbank mit Picknick, die zu entspannten Kundenberatungen einlud.

Zum Projekt

4 Tipps für Ihr Projekt

Aus der Praxis für die Praxis ­

  • Konzeptionelle Grundlagen wie Personas und Empathy Maps als Basis für das Messekonzept verwenden.
  • Materialien und Einrichtungen auswählen, die zur Positionierung der Marke passen
  • Abwechslung zwischen Information und Unterhaltung schaffen
  • Die Story sinnlich erlebbar machen und dabei auch an kleine Details denken.

4 Tipps für Ihr Projekt

Aus der Praxis für die Praxis ­

  • Konzeptionelle Grundlagen wie Personas und Empathy Maps als Basis für das Messekonzept verwenden.
  • Materialien und Einrichtungen auswählen, die zur Positionierung der Marke passen
  • Abwechslung zwischen Information und Unterhaltung schaffen
  • Die Story sinnlich erlebbar machen und dabei auch an kleine Details denken.

Unsere Macher im Hintergrund

Als kreativer Kopf weiss Frank genau, wie eine Markenwelt das Messepublikum emotional überzeugt.

Lernen Sie uns persönlich kennen und besuchen Sie uns in der Erlebnismanufaktur – unserem Testlabor für Markenwelten.

 

Termin vereinbaren

Unsere Macher im Hintergrund

Als kreativer Kopf weiss Frank genau, wie eine Markenwelt das Messepublikum emotional überzeugt.

Lernen Sie uns persönlich kennen und besuchen Sie uns in der Erlebnismanufaktur – unserem Testlabor für Markenwelten.

Termin vereinbaren

Mehr erfahren

In unserem Blogbeitrag zur Expo 2020 teilen wir unsere Gedanken zu Technologie, Interaktionen und Begegnungen an Markenwelten.

zum Blogbeitrag

Mehr erfahren

In unserem Blogbeitrag zur Expo 2020 teilen wir unsere Gedanken zu Technologie, Interaktionen und Begegnungen an Markenwelten.

zum Blogbeitrag