• 20. Februar 2020

In unserem Alltag stellen wir oft fest: Unternehmen präsentieren sich wirkungsvoll und zielorientiert auf Messen. Im Gegensatz treffen Kunden und Mitarbeitende aber im Firmengebäude auf sterile Empfangsräume und langweilige Sitzungszimmer, in denen weder die Identität der Marke noch ein Hauch von Wertschätzung rüber kommen.
Dabei wäre es so einfach: Ihren Messeauftritt und ein neuer Look fürs Firmengebäude können sie nämlich mit einem Projekt erledigen. Wie das geht? Sehen Sie sich das Beispiel unseres Kunden „SFS intec AG“ an.

1. Konzept
Wie bei einem regulären Standbaukonzept, kreierten wir aus dem Briefing ein 3D-Konzept mit einer Prise Storytelling. Dabei überlegten wir uns bereits in der Konzeptionsphase, welche Elemente später eine Funktion im Showroom bekommen.

2. Messestand
Die massgefertigten Elemente wurden zum Kauf angeboten, um so später im Firmengebäude von SFS Platz zu finden.

3. Upgrade Ihrer eigenen vier Wände
Ein paar Tage nach der Messe stand unser Montageteam vor der Tür und startete mit der Einrichtung des neuen Showrooms. Es ist ein echter Hingucker geworden!

Übrigens: Neben der Installation der Messe-Elemente übernehmen wir gerne auch weitere bauliche Massnahmen im Gesamtprojekt.

Ihre Besucher und Mitarbeitenden sollen „Feuer und Flamme“ für Ihre Geschäftsräume sein? Dann lohnt es sich ein Angebot einzuholen!