• 7. Oktober 2019

Die Hochbeete sind mit frischer Erde gefüllt und bereit für die bevorstehende Saat- und Pflanzzeit. Barbara hat bereits einen Beetplan angelegt. Selbstverständlich beachten wir dabei Mischkultur genauso wie die Fruchtfolge – eine Wissenschaft für sich.

Letzten Sommer hat unser A3-Garten Premiere gefeiert. Dieses Jahr lassen wir diese Learnings natürlich bereits miteinfliessen – schliesslich wollen wir unseren Ernte-Ertrag vom letzten Jahr noch toppen. Was noch mehr? Wer hilft uns mitessen?

Wir freuen uns, dass es bald losgeht und die ersten Stecklinge sowie Setzlinge Anfang April ihr Quartier im Hochbeet beziehen.